Lade Veranstaltungen
SUCHEN

Verstaltungsansicht Navigation

Events in Mainfranken

Events List Navigation

Gong Event-Highlight von heute:



Kulinarisches

Habaneros Würzburg

  • Im Habaneros wird der Bowl-Trend ins Mexikanische übersetzt!
  • Mittwochs gibt es die leckeren Burrito Bowls für je nur 12,90 €

 

Enchilada Würzburg

  • Immer mittwochs ist Mädelstag im Enchi!
  • Für die Mädels gilt die Happy Hour all day long...
  • Das heißt: Alle Cocktails für 5,00 €, alle Jumbos & Tikis für 6,00 €

MS Wissenschaft in Wertheim

  • In Wertheim findet vom 23.09. bis zum 25.09.2020 die Ausstellung "Bioökonomie" statt
  • An Bord der MS Wissenschaft zeigen 30 Mitmach-Exponate, wie eine nachhaltige Wirtschaftsweise auf der Grundlage von erneuerbaren Rohstoffen aussehen kann
  • Der Einlass ist frei!
  • Weiter Infos gibt`s HIER

Ausstellung "Röntgen - 125 Jahre Neue Einsichten!" der Universität Würzburg

  • Am 23.09.2020 um 10 Uhr eröffnet der Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, Christian Schuchardt, und der Universitätspräsident Prof. Alfred Forchel am Unteren Marktplatz die Ausstellung "Röntgen - 125 Jahre Neue Einsichten!"
  • Hier gibt es Einblicke in das Leben von Wilhelm Conrad Röntgen, seine epochale Entdeckung und deren Strahlkraft bis in die Gegenwart
  • Die Ausstellung ist Teil des Röntgen Jubiläumsjahres 2020 und findet vom 23.09.2020 bis zum 26.09.2020 täglich von 10 bis 19 Uhr statt

September 2020
Veranstaltungskategorien:
/
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00am beginnt und bis Friday, 13. November 2020 wiederholt wird.

Eine Stadt blüht auf – Gemünden in der Nachkriegszeit

18. September – 13. November 2020: Eine Stadt blüht auf – Gemünden in der Nachkriegszeit: Wirtschaftswunder, Wiederaufbau, Flüchtlinge, Kloster…….(Vernissage am Freitag, 18. Sept. 2020, 18.00 Uhr Kulturhaus)   Außerdem sollen die leerstehenden Schaufenster thematisch passend mit historischen Bildern bestückt werden: – längst vergessene Handwerksberufe (Flößer, Müller, Gerber, Färber, Fassbinder, Besenbinder…..) – Ausstellung dazu im Dachgeschoss Huttenschloss z.B. auch mit Exponaten und Schaufensterpuppen (Film-Foto-Ton Museumsverein)

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00am beginnt und bis Wednesday, 30. September 2020 wiederholt wird.

+++ NEU: WHITE BAR AB SOFORT GEÖFFNET +++

Zwar sind wir mit den Arbeiten noch nicht ganz fertig, trotzdem wollen wir euch unsere neue Aussenbar nicht länger vorenthalten. Gerade an lauen Sommerabenden könnt ihr euch entspannen und von unseren Barkeepern verwöhnen lassen! Natürlich immer mit genügend Abstand zu anderen Gästen. 😊 Am Abend zeigt sich dann das besondere Highlight unserer Neuanschaffung: Das Lichterspiel unserer White Bar. Ob stilvoll in Weiß eingeleuchtet oder in einem knalligen Pink – wir schaffen die passende Atmosphäre zum Abend! Kommen Sie am besten…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00am am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis Sunday, 25. October 2020 wiederholt wird.

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00am am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis Saturday, 26. September 2020 wiederholt wird.

Torturmtheater: Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen

Lust auf Theater? – Das Torturmtheater wird zum exklusiven, fast privaten Theatererlebnis im Foyer. Dieser Segeltörn sollte ein harmloser Ausflug werden. Doch dann plötzlich ein Notruf und die Ereignisse überstürzen sich, und jetzt hoffen Anja und Michael auf Absolution via Talkshow. Eine harte Komödienshow – virtuos und in jeder Sekunde spannend wie ein Krimi. Perfid, aufregende, lustvoll. Karten unter: kartenbestellung@torturmtheater.de. Di.-Fr. 20 Uhr, Sa. 16:30 Uhr und 19 Uhr  

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorien:
/
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00am am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis Sunday, 8. November 2020 wiederholt wird.

Sonderausstellung: „SCHUHstories“

Ausstellung bis 08. November 2020 SCHUHstories Schon die Gebrüder Grimm sammelten Erzählungen und Geschichten über Schuhe. Von Aschenputtel über den Gestiefelten Kater bis hin zu den Zertanzten Schuhen zeigt sich eine ganze Bandbreite an Schuh-Märchen. Die Bedeutungen, die den jeweiligen Schuhen zugesprochen werden, sind vielseitig. Ebenso verhält es sich mit den Schuhen in unserem Alltag. Informationen zu Ihrem Besuch in Corona-Zeiten Aufgrund der Einschränkungen und um Wartezeiten zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit Ihren Museumsbesuch in einem fixen Zeitfenster vorab…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00am beginnt und bis Sunday, 25. October 2020 wiederholt wird.

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Etwa 700 Schwarz-Weiß-Fotografien hat der Mediziner Michael Schupmann zu einer exquisiten Sammlung zusammengetragen: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Dunkelkammerexperimente auf sich aufmerksam machten, über die Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride bis hin zu den Arbeiten des Digitalpioniers Andreas Müller-Pohle. Dabei hat Schupmann diese Sammlung nicht mit musealem Anspruch aufgebaut. Seine Sicht als Amateur-Fotograf und Fotografie-Liebhaber seit der Tübinger Studienzeit in den 1970er Jahren war und blieb…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00am beginnt und bis Friday, 25. September 2020 wiederholt wird.

Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

An Bord des umgebauten Frachtschiffs ist diesmal eine Mitmach-Ausstellung zum Thema Bioökonomie zu sehen. Die Ausstellung wird für Besucherinnen und Besucher ab zwölf Jahren empfohlen. Der Eintritt ist frei. T-Shirts aus Holz, Strümpfe aus Chicorée und Proteine aus Insekten: Im Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie zeigt das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft, dass eine nachhaltige Wirtschaft auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe möglich ist. Aus Pilzen lassen sich Waschmittel, Medikamente und Kosmetika herstellen. Aus Pflanzen wie Bambus und Mais werden neue Werkstoffe entwickelt, die Plastik…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00am am Sonntag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis Sunday, 25. October 2020 wiederholt wird.

Ausstellung: Ansgar Skiba „Farbfluss“

Der 1959 in Dresden geborene und in Düsseldorf lebende Zeichner und Maler Ansgar Skiba befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Thema Natur. Parallel beschäftigt sich Ansgar Skiba auch leidenschaftlich mit Gärten und Pflanzen. Auch hier geht es um den Wandel, das Werden und Vergehen von Natur. Skibas Motive vereinigen in exemplarischer Weise alle ihm wichtigen und für seine Malerei typischen Eigenschaften: Gegenständlich archetypische Motivik – reinfarbliche Koloristik – flächige Tiefenräumlichkeit – reliefhafter Farbauftrag und haptische Präsenz – Kraft, Dynamik und…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 23. September / 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00pm am Mittwoch stattfindet und bis Wednesday, 7. October 2020 wiederholt wird.

Seite Eins

Theaterstück für einen Mann und ein Smartphone von Johannes Kram Marco ist Boulevardjournalist – aus Überzeugung. Seinen Beruf versteht er als Kunst und liebt die Macht, die damit verbunden ist, die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Dabei präsentiert er sich selbst als Stimme des gesunden Menschenverstands und wettert gegen angebliche Denkverbote und Political Correctness der sogenannten seriösen Medien. Sein Mantra: „Wir nehmen den Leser ernst. Und wir interessieren uns für den Menschen hinter den Geschichten.“ Wie es um seine Menschenfreundlichkeit bestellt…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorien:
/
Donnerstag, 24. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00am beginnt und bis Friday, 13. November 2020 wiederholt wird.

Eine Stadt blüht auf – Gemünden in der Nachkriegszeit

18. September – 13. November 2020: Eine Stadt blüht auf – Gemünden in der Nachkriegszeit: Wirtschaftswunder, Wiederaufbau, Flüchtlinge, Kloster…….(Vernissage am Freitag, 18. Sept. 2020, 18.00 Uhr Kulturhaus)   Außerdem sollen die leerstehenden Schaufenster thematisch passend mit historischen Bildern bestückt werden: – längst vergessene Handwerksberufe (Flößer, Müller, Gerber, Färber, Fassbinder, Besenbinder…..) – Ausstellung dazu im Dachgeschoss Huttenschloss z.B. auch mit Exponaten und Schaufensterpuppen (Film-Foto-Ton Museumsverein)

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren