Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Events List Navigation

Gong Event-Highlight von heute:



Theater Ensemble

  • ZAPPALOTT UND DER DETEKTIV
  • Ein Magisches-Mitmach-Theater, das Kinder stark macht. Zauberei, Clownerie, Theater und Kinderlieder, die ins Ohr gehen…
  • Uhrzeit: 15:30
  • Mehr Infos gibt`s hier

Kino

  • Harry Potter Special zum 55. Geburtstag von J.K. Rowling
    • "Harry Potter und der Feuerkelch"
    • Beginn 15:30 Uhr
    • Cineworld Mainfrankenpark
  • Sneak Preview
    • seht einen neuen Film noch vor dem bundesweiten Kinostart
    • Beginn
    • Cinemaxx

Burger Day in der Extreme-Bowling

  • Das Special am Dienstag
  • leckere Burger nach deiner Wahl, dazu zwei Bowlingspiele und Leihschuhe gratis dazu
  • einfach Bahn reservieren und auf geht`s
  • ab 15 Uhr
  • Extreme-Bowling Arena Mainfrankenpark

August 2020
Veranstaltungskategorie:
Samstag, 8. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Sonntag, 9. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Dienstag, 11. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 12. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Donnerstag, 13. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Freitag, 14. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Samstag, 15. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Sonntag, 16. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Dienstag, 18. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 19. August

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland

Seit den 1980er Jahren hat der Mediziner Michael Schupmann eine exquisite Foto-Sammlung zusammengetragen. Arbeiten vieler wichtiger deutscher Autorenfotograf*innen und aller nennenswerter künstlerischer Strömungen der Schwarz-Weiß-Fotografie in Westdeutschland nach 1945 (und im wesentlichen bis 2000) sind vertreten: angefangen bei den Mitgliedern der Gruppe „fotoform“, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch ungewohnte Sichtweisen und Reportagefotografie einer Barbara Klemm oder eines Will McBride und eher konzeptuellen Ansätzen bei Floris M. Neusüss. Dabei beruht die konzentrierte Kraft der Sammlung auch auf der Tatsache, dass…

Mehr erfahren »