Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Events List Navigation

Gong Event-Highlight von heute:



Fasching

  • Besitos: Carneval del CU: Viva Colonia, Faschingsmusik und DJs - ab 20 Uhr
  • Club Katze: Rosenmontagspyramide - ab 22 Uhr
  • Goldene Gans: Kieznächte, nur an Fasching - ab 20 Uhr
  • Hettstadt: Rosenmontagsparty, Herzog-Hedan-Halle, Musik von "BAYERNMÄN" - ab 20:30 Uhr
  • Irish Pixie: Faschingsfeierei - ab 18 Uhr
  • Jenseits: Insider-Fete - ab 18 Uhr
  • Kist: Kinderfasching, Otto-Seubert-Halle - 14:33 Uhr
  • Kitzingen: Rosenmontagssitzung, Florian-Geyer-Halle - 18:33 Uhr
  • Obersinn: Feuerrädchen - 18:30 Uhr
  • Odeon Lounge: Schlagerfasching - ab 18 Uhr
  • Sternbäck: Faschingshochburg - 10-16 Uhr
  • Sulzfeld: Rosenmontagsparty im Rathaus-Keller 21:30 Uhr
  • Waldbrunn: Kinderfasching, im Haselberghaus - 13-20 Uhr
  • Winterhausen: Rosenmontagsgaudi, im Schützenhaus - ab 19:33 Uhr
  • Würzburg: Kinderfasching, Dürrbachtalhalle - 13 Uhr
  • Würzburg: Kinderfasching, St.Josef Grombühl - 14:33-20:00 Uhr
  • Würzburg: Kinderfasching, Kürnachtalhalle - 14-18 Uhr 
  • Zauberberg: Rosa Montag, Queer-Fasching für alle - ab 22 Uhr

Faschingszüge

  • Kleinrinderfeld: Faschingszug - 13:11 Uhr
  • Veitshöchheim: Rosenmontagszug, viele Motivwägen und Fußgruppen, Faschingstreiben & Aftershowparty im Rathausinnenhof - 13:11 Uhr
  • Zellingen: Bärentreiben - 11 Uhr

Januar 2020
Veranstaltungskategorie:
Freitag, 17. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Freitag, 24. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Samstag, 25. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Sonntag, 26. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Montag, 27. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Dienstag, 28. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Mittwoch, 29. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Donnerstag, 30. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:
Freitag, 31. Januar

Restplätze für das Bergwaldprojekt „Waldbaden“

Das in den 1980er Jahren in Japan entstandene Waldbaden ist eine naturbezogene Methode, die hilft, sich in und mit der Natur zu entspannen und zu entschleunigen. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass der achtsame Aufenthalt im Wald die körperliche Gesundheit und das geistige Wohlbefinden fördern. So verringert sich u. a. die Konzentration an Stresshormonen, Blutdruck und Pulsfrequenz sinken, die Anzahl und Aktivität der natürlichen Killerzellen erhöhen sich, Depressionen werden gelindert und der manchmal mahlende Gedankenstrom wird unterbrochen. Auch unser…

Mehr erfahren »